Kulturführerschein Glauben

Mo, 18.9.2017 - Mo, 4.6.2018
Kirchenkreis
Koblenz
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Veranstaltungsort
verschiedene Orte in Neuwied, Andernach und Umgebung
Rheinstr. 69
56564 Neuwied
Ausführliche Beschreibung
Kulturführerschein® Glauben

Was kann ich glauben?
Wo finde ich Orientierung?
Warum gibt es so viele Religionen?
Wie unterscheiden sich die Kirchen?
Wieviel Religion braucht und verträgt eine Gesellschaft?

Es gibt viele Fragen zu Glauben und Religion. Und noch viel mehr Antworten.
Um sich zurechtzufinden in einer Vielzahl von Religionen und Glaubensangeboten, könnte eine Art „Führerschein“ helfen. Wie beim Autofahren theoretische Kenntnisse und praktische Übungen zu einer selbständigen Fahrpraxis führen, leitet auch der Kulturführerschein® Glau-ben zur theoretischen und praktischen Auseinandersetzung mit Themen an, die die Mensch-heit seit jeher beschäftigen.

Am Ende steht nicht etwa eine „Glaubensprüfung“, sondern eine von Ihnen selbst entwickelte Idee zu einem Aspekt des Themas Glauben und deren Umsetzung in der
Seminargruppe oder an einem selbstgewählten Ort.

Die Fortbildung eignet sich daher für alle, die mehr über den Glauben wissen wollen, und vor allem jene, die etwas davon weitergeben wollen, egal wo.

Das Seminar besteht aus sechs ganztägigen Workshops, die einer vorgegebenen Struktur folgen. Sie enthalten Elemente biografischer Arbeit und kreativer Gestaltung sowie Informati-onen und Exkursionen zu jeweils zum Thema passenden Orten des kirchlichen, religiösen oder kulturellen Lebens. Zwei weitere Tage sind für die Präsentation oder das Ausprobieren der Beiträge der Teilnehmer/innen vorgesehen. Das Seminar endet mit der Vergabe des Zer-tifikats „Kulturführerschein® Glauben“.

Inhalt
• Was ist Glauben? Wie entsteht er, wie wird er vermittelt?
• Glauben üben durch Singen, Beten, Atmen, Gehen
• Heil und Heilung zwischen Medizin und Religion
• Glauben feiern in Ritualen und Festen
• Der Tisch ist gedeckt. Essen, Trinken und Fasten
• Für Überzeugungen einstehen

Weitere Themen werden sich aus dem Kurs entwickeln.

Der Einführungsnachmittag hilft Ihnen bei der Entscheidung, an dem Kurs teilzunehmen. Der Kurs ist nur insgesamt buchbar.

Anmeldeschluss ist am 07.09.2017 (für den Einführungsnachmittag) bzw. 25.09.2017 (für den gesamten Kurs).

Termine:
Einführung: 18.09.2017, 15.00 bis 17.30 Uhr

Workshops: 23.10., 20.11., 11.12.2017, 15.01., 19.02., 12.03., 16.04., 07.05.2018, jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr

Abschluss/Zertifikatsvergabe: 04.06.2018

Einführungsnachmittag: Diakonisches Werk, Rheinstr. 69, 56564 Neuwied, danach wechselnde Orte
Internetadresse (eigene Infos im Internet)
Förderbereich
Religiöse Bildung, Religionen, Theologie, Ethik, Grenzfragen
Referent/in
Margit Büttner, Pfarrerin, Bildungsreferentin, Andreas Fischer, Dozent am Bildungszentrum Bürgermedien, und andere
Kosten
95,- €
Zusatzinformationen
Informationen und Anmeldung: Ev. Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V, Telefon 06761-7018 oder 0261-9116164, E-Mail mbuettner@eeb-sued.de
Veranstalter / veröffentlicht von:
Margit Büttner
Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V., Aussenstelle Koblenz
Mainzer Straße 81
56075 Koblenz
mbuettner@eeb-sued.de
http://www.eeb-sued.de
Tel. 0261-9116164