Stadt Land Fluss - Nature Meets History 2021

Stadt Land Fluss - Nature Meets History 2021

Montag, 11.10. 12 Uhr - Freitag, 15.10. 16 Uhr

Kostenlos für Betroffene der Flutkatatstrophe

Ort:
Nationalpark Nordeifel

 

 

Verbindliche Anmeldung

5-Tage-Trail: Spurensuche im Nationalpark Nordeifel

Es ist wieder soweit. Vom 11. bis zum 15. Oktober 2021 findet die zweite Auflage von Stadt Land Fluss - Nature Meets History statt. Begleitet uns quer durch den Nationalpark Nordeifel.

Freut euch auf eine spannende Tour von Monschau bis nach Nideggen, bei der wir uns den Relikten aus dem 2. Weltkrieg nähern und dabei Bezüge zur Gegenwart knüpfen.

Zentrale Fragen, die wir auf dem Trail klären möchten sind bspw. "Welche Relikte des 2. Weltkriegs berühren uns in der Gegenwart? Und was bedeutet das für uns?" "Wie gehen wir mit Rassimus um?" "Was macht einen Täterort aus?". Diesen und weiteren Fragen wollen wir uns gemeinsam stellen.

Der Trail startet in Monschau und endet in Nideggen-Schmidt. Die An- und Abreise müsst ihr in Eigenregie organisieren. Solltet ihr hierbei Unterstützung von uns benötigen, zögert nicht euch bei uns zu melden!

Zur ersten Etappe übernachten wir in der Stadtkirche Monschau. Von dort aus begeben wir uns auf den Wildnistrail in Richtung Schleiden.

Auf dem Weg werden wir den Täterort, die ehemalige NS-Ordensburg Vogelsang besuchen. Hier werden wir nicht nur Einblicke in die Geschichte des Ortes erhalten, sondern auch im Gästehaus auf dem Gelände übernachten.

Das erwartet euch:

  • 11.-15.10.2021
  • 5 Tage Trail mit 4 Übernachtungen in Kirchen/Gemeindehäusern und auf Vogelsang für junge Menschen von 15 bis 27 Jahren
  • Transport des Gepäcks während des Trails (Tagesrucksack mit Eigenverpflegung erforderlich)
  • Vollverpflegung (Selbstverpflegung durch das pädagogische Team, Lunchpakete für unterwegs)
  • Führung durch Referent:in auf Vogelsang durch den Veranstalter Vogelsang IP
  • Anreise am 11.10.21 um 12:00 Uhr Evangelische Stadtkirche Monschau, Laufenstraße 6, 52156 Monschau
  • Abreise am 15.10.21 um 16:00 Uhr Wildpark Schmidt, Wilparkstraße, 52385 Nideggen
  • Inkl. Teilnahmebestätigung (politische Bildungsveranstaltung)

Teilnahmegebühr: 45,00 Euro p.P. / Kostenlos für Betroffene der Flutkatastrophe
(bei entsprechendem Nachweis können die Kosten [sonstige Gründe] ebenfalls übernommen werden)

Das Angebot entspricht einer politischen Bildungsveranstaltung. Ihr erhaltet nach Abschluss eine Teilnahmebestätigung.
Ebenso erhaltet ihr eine Urkunde über die zurückgelegte Wegstrecke.

 

Zur Anmeldung bitte vollständige Angaben machen:

Name *:
Vorname *:
Strasse, Nr:
Postleitzahl:
Ort:
Telefon:
E-Mail *:

Alter:                                                                     

Teilnahmegebühr entfällt:                                    
Ich bin von der Flutkatastrophe betroffen
Ich beantrage die Übernahme der Kosten (sonstige Gründe)

Das Angebot findet unter den geltenden Bedingungen der CorSchVO statt. Insofern kann der Veranstalter (Jugendreferat) gezwungen sein, das Angebot absagen zu müssen.

Wichtig für Eltern/Personensorgeberechtigte: Nach Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Ebenso erhalten sie durch das Jugendreferat eine Mail mit Dokumenten zu den Angebotsbedingungen und Datenschutzhinweisen, sowie die Rechnung. Diese müssen von Ihnen unterschrieben im Jugendreferat eingereicht werden.

Ich möchte die Unterlagen

Hinweis zum Datenschutz: Die von Ihnen eingegebenen Daten werden auf dem Server von termine.ekir.de verschlüsselt abgespeichert und dort spätestens 30 Tage nach Beginn der Veranstaltung wieder gelöscht. Eine Bestätigung wird von dort über (nicht-verschlüsselte) E-Mail an Ihr Postfach übertragen. Sofern nicht anders vereinbart, werden die eingetragenen Daten nur für den oben genannten Zweck verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
Mit dem Klicken auf "Formular abschicken" stimmen Sie der Speicherung und Zusendung Ihrer Daten per E-Mail zu.
Hier finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz.
Abbrechen