Von Abba bis Zorn Gottes: Irrtümer aufklären – das Judentum verstehen

Refrent: Dr. Paul Petzel
Di, 4.6.2019 9:30-12 Uhr
Ort
Ev. Kirchenkreis Koblenz, Superintendentur
Mainzer Str. 81
56075 Koblenz
Parkplätze in der Mainzer Strasse (0,75 €/Std.)
Fußweg zum Hauptbahnhof: ca 1 km = 13 Min.
Bushaltestelle der Linien 571 und 573 „Kaiserin-Augusta-Anlagen“
Behinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Ansprechpartner
Margit Büttner, Pfarrerin, Bildungsreferentin mbuettner@eeb-sued.de
Telefon 0261-9116164
Weitere Informationen
Im 20. Jahrhundert haben die großen christlichen Kirchen ihre Beziehung zum Judentum grund-legend neu bedacht. Die Ergebnisse des langjährigen christlich-jüdischen Dialogs sind jedoch noch nicht wirklich in Gemeinde und Schule angekommen.
Eine internationale Gruppe von 34 jüdischen und christlichen Wissenschaftlern hat es darum gemeinsam unternommen, die in Jahrhunderten angesammelten Verzerrungen und Irrtümer kompetent und allgemein verständlich aufzuklären. Herausgekommen ist ein allgemeinverständliches Kompendium aus 58 Schlagwörtern von A bis Z. Herausgeber Paul Petzel, katholischer Theologe aus Andernach, stellt das Buch vor. Es gewährt überraschende Erkenntnisse zur Bibel und zum Verhältnis von Christen und Juden.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Margit Büttner
Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V., Aussenstelle Koblenz
Mainzer Straße 81
56075 Koblenz
mbuettner@eeb-sued.de
http://www.eeb-sued.de
Tel. 0261-9116164