Kirche - Kunst - Kolumba

Kunsthistorische Exkursionen nach Köln und Remagen
Do, 21.3.2019 11-16 Uhr
Ort
Museum Schnütgen und Museum Kolumba
Cäcilienstraße 29-31
50667 Köln
Art der Veranstaltung
Sonstiges
Ansprechpartner
Margit Büttner, Pfarrerin, Bildungsreferentin mbuettner@eeb-sued.de
Telefon 0261-9116164
Weitere Informationen
Im Zentrum der ersten Exkursion, die nach Köln führt, stehen zwei außergewöhnliche Museen:
Das Museum Schnütgen beherbergt in einer der ältesten Kirchen Kölns eine kostbare Sammlung mittelalterlicher Kunstwerke. Im Kolumba befinden sich die Bestände des Kunstmuseums des Erzistums Köln. Dazu gehören Werke nicht nur kirchlicher Kunst von der Spätantike bis zur Gegenwart. Altes wird mit Neuem verschränkt, kontrastiert und ergänzt. Besucher werden Teil eines fast tänzerischen Spiels der Begegnung mit Kunst, das die Kuratoren der aktuellen Ausstellung unter das Motto „Pas de deux“ stellen. Der Wirkung kann sich auch aufgrund der außergewöhnlichen Architektur des Schweizer Architekten Peter Zumthor wohl
kaum jemand entziehen.
Die zweite Exkursion am 27.06. hat die Apollinariskirche in Remagen zum Ziel.
Die beiden Exkursionen können unabhängig voneinander besucht werden. Sie werden von dem Kunsthistoriker Dr. Dieter Marcos begleitet.
Nach Köln empfiehlt sich die Anreise mit der Bahn, nach Remagen ist das auch möglich. Fahrgemeinschaften mit Bahn oder PKW können nach Absprache organisiert werden.
Nähere Informationen über genaue Uhrzeiten erfahren Sie bei der Anmeldung.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Margit Büttner
Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V., Aussenstelle Koblenz
Mainzer Straße 81
56075 Koblenz
mbuettner@eeb-sued.de
http://www.eeb-sued.de
Tel. 0261-9116164