Mit Beethoven im „Zehrgarten“ Geschichten aus Beethovens Bonner Zeit (Vortrag Friedemann Schmidt-Eggert)

bei Corona-Beschränkungen ggf. online
Di, 6.10.2020 9:30-12 Uhr
Ort
Ev. Kirchenkreis Koblenz, Superintendentur
Mainzer Str. 81
56075 Koblenz
Parkplätze in der Mainzer Strasse (0,75 €/Std.)
Fußweg zum Hauptbahnhof: ca 1 km = 13 Min.
Bushaltestelle der Linien 571 und 573 „Kaiserin-Augusta-Anlagen“
Behinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Ansprechpartner
Margit Büttner, Pfarrerin, Bildungsreferentin mbuettner@eeb-sued.de
Telefon 0261-9116164
Weitere Informationen
Ludwig van Beethoven hatte in Bonn eine Stammkneipe, den "Zehrgarten" der Witwe Koch. Hier traf er sich mit seinen Freunden zum geselligen Beisammensein und zum Austausch über die neueren politischen Entwicklungen der Stadt. Und von hier aus wurde er auch an seinem letzten Abend in Bonn nach Wien verabschiedet. Dafür hatten ihm die Freunde ein Poesiealbum mit guten Wünschen angefertigt, das heute im Beethovenhaus zu bewundern ist.
Ich möchte Sie zu einer Zeitreise in den "Zehrgarten" einladen und vielen Geschichten und Anekdoten rund um den „Bonner Beethoven“ erzählen. Z.B. über seine Mutter, die aus Ehrenbreitstein stammt. Wenn es dabei nicht immer ganz bierernst zugeht, dürfte es Sie nicht verwundern. Allerdings trank Beethoven lieber Wein...
Veranstalter / veröffentlicht von:
Margit Büttner
Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V., Aussenstelle Koblenz
Mainzer Straße 81
56075 Koblenz
mbuettner@eeb-sued.de
http://www.eeb-sued.de
Tel. 0261-9116164