Von Albert Einstein bis Max Liebermann - der Beitrag des Judentums zur deutschen Kultur (Vortrag Michael Schankweiler)

Bei Corona-Beschränkungen evtl. online
Di, 3.11.2020 9:30-12 Uhr
Ort
Ev. Kirchenkreis Koblenz, Superintendentur
Mainzer Str. 81
56075 Koblenz
Parkplätze in der Mainzer Strasse (0,75 €/Std.)
Fußweg zum Hauptbahnhof: ca 1 km = 13 Min.
Bushaltestelle der Linien 571 und 573 „Kaiserin-Augusta-Anlagen“
Behinderten WC
Thumbnail des Veranstaltungsortes
Bild des Veranstaltungsortes
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Ansprechpartner
Margit Büttner, Pfarrerin, Bildungsreferentin mbuettner@eeb-sued.de
Telefon 0261-9116164
Weitere Informationen
Spätestens seit der bürgerlichen Gleichstellung von Jüdinnen und Juden in Deutschland, haben Menschen jüdischen Glaubens und jüdischer Abstammung das Geistesleben in Kultur und Wissenschaft stark mitgeprägt und positiv beeinflusst. Pfarrer Michael Schankweiler erinnert in seinem Vortrag an Persönlichkeit aus Musik, Medizin, Kunst und Geisteswissenschaften.
Veranstalter / veröffentlicht von:
Margit Büttner
Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V., Aussenstelle Koblenz
Mainzer Straße 81
56075 Koblenz
mbuettner@eeb-sued.de
http://www.eeb-sued.de
Tel. 0261-9116164