Bild der Veranstaltung

Der Mantel – eine Autorinnenlesung

Mi, 17.3.2021 19-21 Uhr
Ort
Online
Zoom-Raum
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge; Sonstiges
Ansprechpartner
Martin Behnisch-Wittig; Jan Christofzik
Weitere Informationen
Der Mantel, um den es in dem gleichnamigen Buch geht, gehörte Jenny Stock. Sie hatte ihn im Januar 1942 von Schneidermeister Gottfried Johnen nähen lassen. Er „gehörte zu den ganz wenigen Geschäftsleuten, die noch jüdische Kunden bedienten.“ Dann - kurz bevor Jenny Stock mit ihrem Mann und den Kindern, Wolfgang und Susi deportiert wurden, hat sie den Mantel „zur Aufbewahrung“ bei Schneider Johnen hinterlegt. Heute bewahrt ihn dessen Enkelin immer noch auf. – Das ist der reale Hintergrund der Geschichte.
Brigitte Jünger lässt Fanette, ein 14jähriges Mädchen aus Paris, dieser Geschichte auf die Spur gehen. Fanette kümmert sich liebevoll um ihren 95jährigen Nachbarn, Aron Schatz. Er kommt aus Deutschland und überlässt ihr den Abholschein für einen Mantel, von dem niemand glaubt, dass er noch existiert. Arons Erinnerungen und Fanettes Nachforschungen während eines Schüler*innen-Auslandsaufenthaltes nähern sich der Vergangenheit Stück für Stück an. Und die Toten, die keine Ruhe finden, erzählen die Geschichte auf ihre Weise.

Anlässlich der Anschaffung des Buches als Klassensatz, die durch die GCJZ Moers e.V. gefördert wurde, wollen wir das Buch in dieser Lesung noch einmal präsentieren.
Eine Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Moers e.V.
Leitung Martin Behnisch-Wittig; Jan Christofzik
Referentin Brigitte Jünger, Autorin und freie Journalistin, Köln
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Schulreferat Duisburg/Niederrhein
Evangelisches Schulreferat Duisburg/Niederrhein
Gemeinsames Schulreferat der Kirchenkreise Dinslaken, Duisburg, Kleve, Moers und Wesel
Ebertstraße 57
47475 Kamp-Lintfort
schulreferat@kirche-duisburg-niederrhein.de
http://schulreferat-duisburg-niederrhein.de/index.php
Fon 02842 913420
Fax 02842 913422
[2080]