Mensch.Maschine.Algorithmus - Symposium Digitale Bildung und Künstliche Intelligenz

Mi, 8.6.2022 10-16:30 Uhr
Beschreibung
Teilnahme auch online möglich, weitere Infos unten.
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Ansprechpartner
Gabriele Herzog gabriele.herzog@ekir.de
Evangelische Kirche im Rheinland
- Das Landeskirchenamt -
Abteilung 3 - Erziehung und Bildung
Gabriele Herzog - Assistenz
Postfach 30 03 39
Hans-Böckler-Straße 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 45 62 - 634
Weitere Informationen
Wir leben stets in Beziehung zueinander – von klein auf. Deshalb dient Bildung nicht bloß dem Wissens- und Kompetenzerwerb, sondern ist in jeder Altersstufe auch und vor allem ein Beziehungsgeschehen zwischen allen Beteiligten. Mit dem Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) ist heutzutage eine neue Akteurin am Bildungsgeschehen beteiligt. KI nimmt hierbei verschiedene Rollen ein: Von der automatisierten Aufbereitung von Daten, Informationen und Wissen zu Bildungsinhalten über die Begleitung von Lernprozessen bis hin zur Beobachtung von sozialen Beziehungen, des Verhaltens und der Bildungsleistung der Lernenden jeden Alters. Über diese Rolle und die ethischen Implikationen für eine evangelische Bildung im Zeitalter von Digitalisierung, Algorithmen und KI möchten wir miteinander ins Gespräch kommen – im Vorfeld und am Tag des Symposiums. Beteiligen Sie sich gern! Sie sind herzlich eingeladen!


Anmeldung zur Teilnahme über Zoom bis zum 6. Juni hier: https://events.crm.ekir.de/civiremote/event/46/register
Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelische Kirche im Rheinland / Pressestelle
Die Pressestelle weist auf wichtige Termine für die rheinischen Landeskirche hin.
Hans-Böckler-Str. 7
40476 Düsseldorf
redaktion@ekir.de
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die auf der verlinkten Webseite genannte Kontaktperson.

Dieser Termin wurde eingestellt von:
Pressestelle / Online-Redaktion
Hans-Böckler-Str. 7
40476 Düsseldorf
Tel.: 0211 / 4562 - 373
[798]