Bild der Veranstaltung
(c) chris/pexels

Wood Wide Web - Faszination und Mythenbildung über das Geflecht unterm Waldboden

Fachvortrag mit Zusatzangebot einer Radtour
Fr, 7.6.2024 18:30-21 Uhr
Veranstalterin
Eine Kooperationsveranstaltung der Evangelische Akademie im Rheinland.
Themenbereich
Ländliche Räume
Mehr Informationen
Intelligent und kommunikativ sei es, das Pilznetz im Waldboden, sagen die einen, mit Parallelen zum menschlichen Gehirn. Nur bedingt, entgegnen Biowissenschaften. Was ist dran am "Wood Wide Web"?

Pilze wachsen in und auf Baumwurzeln. Sie geben Nährstoffe weiter, auch in der Weise, dass sie mehrere Bäume an diesen Nahrungskreislauf anschließen.

Um diese Erkenntnisse herum haben sich Narrative, Mythen und Spekulationen ergeben, die von der Naturwissenschaft nicht gestützt sind.

"Das Narrativ", sagt die kanadische Forscherin Justine Karst gemeinsam mit Kolleginnen hat einige Fachleute dazu herausgefordert, nicht nur das Forstmanagement neu zu denken, sondern auch das Verhältnis von Eigeninteresse und Altruismus in der Gesellschaft. Aber stimmt überhaupt etwas davon?"
Zum Artikel: https://undark.org/2023/05/25/where-the-wood-wide-web-narrative-went-wrong/

Verhalten Bäume sich sozial, sind Pilze sozusagen das gute Internet? Andrea Polle geht den Mythen um die "Mykorrhizen", die Pilzwurzelgeflechte, auf den Grund.

Referentin:
Prof. Dr. Andrea Polle, Professorin für Forstbotanik und Baumphysiologie an der Georg-August-Universität Göttingen, Vizepräsidentin der Niedersächsischen Akademie der Wissenschaften zu Göttingen

Hinweis
Zusätzlich zu Vortrag und wissenschaftlicher Auseinandersetzung mit dem Thema bieten die Kooperationspartner:innen eine geführte Fahrradtour zu Geschichte und Natur des Waldes an. Die Radtour findet am 12. Oktober 2024 statt.
Link zur Veranstaltung: https://termine.ekir.de/d-798203
Kooperationspartner:innen
Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Frauenseelsorge Aachen-Stadt und -Land
rad & kultur
ADFC Aachen
Anmeldung und praktische Hinweise
Bitte melden Sie sich zum Fachvortrag bis zum 3. Juni 2024 über das Anmeldeformular der Bischöflichen Akademie Aachen an:
https://bak-ac.de/detail/Wood-Wide-Web-Faszination-und-Mythenbildung-ueber-das-Geflecht-unterm-Waldboden-2024.06.07/?instancedate=1717777800000

Zur Radtour erfolgt eine gesonderte Anmeldung.

Bei Rückfragen erreichen Sie uns unter:
Telefon: 0241 47996-25
per Mail: ichnehmeteil@bistum-aachen.de

Bischöfliche Akademie
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen

Anmeldeschluss: 24.05.2024
Kosten
15,00 € / ermäßigt 12,00 € Tagungsbeitrag inkl. kleinem Imbiss
Ansprechpartner:in
Dr. Eva-Maria Gummelt, Studienleiterin
Themenbereich: Ländliche Räume
https://kirche-dorf-land.ekir.de/
Tel.: 0228 479898-50
Veranstaltungsort
Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen
Leonhardstraße 18-20
52064 Aachen
Zielgruppe
Es sind alle eingeladen, die sich für das Themenfeld interessieren.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelische Akademie im Rheinland
Evangelische Akademie im Rheinland
Tagungen und Austausch zu aktuellen Fragen in Kirche und Gesellschaft
Friedrich-Breuer-Str. 86
53225 Bonn
info@akademie.ekir.de
http://www.ev-akademie-rheinland.de
Online-Redaktion:
Martina Steffen

Besuchen Sie uns in den sozialen Medien!
Facebook: https://www.facebook.com/ev.akademie.rheinland
Instagram: https://www.instagram.com/evakarhein/
YouTube eair-diskurse: https://www.youtube.com/c/eair-diskurse
[804]