Bild der Veranstaltung

Aktionstag Exit Fast Fashion

Sa, 25.9.2021
Art der Veranstaltung
Weitere Informationen
Das Jugendprojekt "Exit Fast Fashion" lädt dazu ein, den nächsten globalen Klimastreik (am 24.9.) zum Anlass zu nehmen und sich einen Tag später, am 25. September 2021, für einen „Exit Fast Fashion“ einzusetzen.
Denn Fast Fashion heizt den Klimawandel an und verschmutzt die Umwelt! An dem Aktions-Tag soll gezeigt werden, wie Klimaschutz ganz konkret gehen kann, z. B. mit weniger Kleider-Konsum. Teilnehmen kann man mit der Jugend- oder Konfigruppe, der Gemeinde, dem Jugendhaus oder ganz individuell z. B. mit der Fashion for Future-Challenge.

Wie ihr am 25.9. dabei sein könnt?
- Ladet zu einer Kleidertausch-Party ein.
- Errichtet in der Einkaufspassage, vor einem Kleidungsgeschäft einen Kleiderberg und weckt Aufmerksamkeit.
- Gestaltet einen Jugendgottesdienst.
- Stellt euch allein oder in einer Gruppe der Fashion for Future-Challenge.
Oder ihr habt eine eigene Idee, wie ihr aktiv werden könnt? Sehr gern! Wir freuen uns, wenn ihr uns diese Idee schickt.

Informationen zu diesen Aktionen, Tipps zur Durchführung und weitere Ideen findet ihr auf: Exit Fast Fashion (exit-fast-fashion.de) und einem Padlet, welches stetig erweitert wird: Aktionstag - Exit Fast Fashion (padlet.com).
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo RIO Rheinischer Dienst für Internationale Oekumene
RIO Rheinischer Dienst für Internationale Oekumene
RIO
Geschwister-Scholl-Str. 1a
42897 Remscheid
bergisches-land@gmoe.de
https://rio.ekir.de/
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den im Termin genannten AnsprechpartnerIn.
[2116]