Bild der Veranstaltung
Bild: Pixabay

Die bittere Seite der Schokolade

Mi, 16.2.2022 10-12 Uhr
Ort
Ev. Auferstehungskirche Kaarst
Grünstr. 5
41564 Kaarst
Art der Veranstaltung
Gruppen & Kreise
Ansprechpartner
Ariane Stedtfeld ariane.stedtfeld@ekir.de
Rheinischer Dienst für Internationale Oekumene (RIO)
Region Niederrhein
Seyffardtstr. 74
47805 Krefeld
Tel. 02151 62 68 12
Mobil. 0176-36 33 98 12
Weitere Informationen
Fast jede achte weltweit geerntete Kakaobohne wird in Deutschland verarbeitet und gegessen. 90 % der Importe stammen aus Westafrika. Schokolade isst jeder gern. Wir Deutschen konsumieren durchschnittlich mehr als 11 kg Schokolade im Jahr, das sind 12% der Kakao-Weltproduktion. Aber was wissen wir über die Produktionsbedingungen? Dass Schokolade auch ihre dunklen Seiten hat, ist vielen von uns unbekannt. Hinter der „süßen Sache“ verbergen sich oft bittere Tat-Sachen.
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo RIO Rheinischer Dienst für Internationale Oekumene
RIO Rheinischer Dienst für Internationale Oekumene
RIO
Geschwister-Scholl-Str. 1a
42897 Remscheid
bergisches-land@gmoe.de
https://rio.ekir.de/
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den im Termin genannten AnsprechpartnerIn.
[2116]