Bild der Veranstaltung

Otto Pankok – der Künstler als Theologe

Mo, 5.9.2022 9:30-14 Uhr
Ort
Haus Esselt
Otto-Pankok-Weg 4
46569 Hünxe
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Internetadresse (eigene Infos im Internet)
Ansprechpartner
Annette Vetter annette.vetter@ekir.de
Fon: 02842-921 498 13
Weitere Informationen
Im Otto-Pankok-Museum begegnet der Betrachter Menschen, Tieren, Landschaften in realistischer und expressiver Darstellung in Holzschnitten, Kohlezeichnungen, Radierungen und Bronzen. Sie entdecken den Zeichner, Grafiker und Bildhauer Otto Pankok (1893-1966) in seiner Liebe zur Schöpfung, in seinem Widerstand gegen Unrecht, Gewalt und Krieg, als Streiter für die menschliche Würde und Frieden. Wir führen Sie lebendig in sein Werk und Leben ein, denn Sie werden Gäste in seinem Wohnhaus, seiner Druckwerkstatt und dem Archiv sein. Aus seinem Werk lässt sich eine Fülle an Themen für fächerübergreifenden Unterricht in heterogenen Lerngruppen erschließen. An diesem außerschulischen Lernort können Schüler:innen hier selbst in verschiedenen Techniken der Kunst kreativ werden und Kunst, Kultur und Geschichte an einem besonderen Ort inmitten der Natur erleben.
Programm 9:30-13:00 mit anschließendem, gemeinsamen Mittagimbiss (im Preis enthalten)

Referentin: Iris Christofzik
Kosten: 10 €/Teilnehmer:in

Kooperationen: Herad Anacker (ZfsL Krefeld), Sabine Teuchert (ZFSL Oberhausen)

Zielgruppe: Referendar:innen an ZfsL
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Schulreferat Duisburg/Niederrhein
Evangelisches Schulreferat Duisburg/Niederrhein
Gemeinsames Schulreferat der Kirchenkreise Dinslaken, Duisburg, Kleve, Moers und Wesel
Ebertstraße 57
47475 Kamp-Lintfort
schulreferat@kirche-duisburg-niederrhein.de
http://schulreferat-duisburg-niederrhein.de/index.php
Fon 02842 921 498 10
[2080]