Kindeswohlgefährdungen erkennen und Kinderschutz umsetzen (1)

Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung sind Begriffe, die im Kita-Alltag immer wieder auftauchen. Aber was genau verstehen wir unter „Kindeswohl“ und des
Mo, 18.3.2024 - Di, 19.3.2024 jeweils 9-16:30 Uhr
Kirchenkreis
überregional
Art der Veranstaltung
Fortbildungen / Seminare / Vorträge
Veranstaltungsort
Ev. Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V., Simmern
Herzog-Reichard-Str. 30
55469 Simmern
Kurzbeschreibung / Untertitel
Kindeswohl und Kindeswohlgefährdung sind Begriffe, die im Kita-Alltag immer wieder auftauchen. Aber was genau verstehen wir unter „Kindeswohl“ und dessen Gefährdung?
Ausführliche Beschreibung
Welche Möglichkeiten gibt es in der Kita, Gefährdungen zu erkennen und wie gehen wir mit diesen Erkenntnissen um?

Die oben genannten Fragen führen oft zu Verunsicherung. Genau hier soll diese Fortbildung ansetzen. Es soll gemeinsam erarbeitet werden, wie Gefährdungen erkannt werden und wie professionell darauf reagiert werden kann bzw. muss.

Inhalte:
> Rechtliche Grundlagen
> Kindeswohlgefährdungen erkennen / Formen der Kindeswohlgefährdung
> Gewährleistung des Kindeswohls
> Konzeption => Umsetzung Kinderschutzkonzept
> Fazit
Förderbereich
Arbeitswelt- und berufsbezogene Weiterbildung
Referent/in
Sabine Baumgärtner, Erzieherin, Fachkraft U3, Sozialpädagogin
Kosten
160,– €
Zusatzinformationen
Anmeldung bis 04.03.2024
Ansprechpartner
Carola Schick eeb-sued@eeb-sued.de
(noch 24 verfügbare Plätze)
Veranstalter / veröffentlicht von: Bild / Logo Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V.
Evangelisches Erwachsenenbildungswerk Rheinland-Süd e.V.

Herzog-Reichard-Str. 30
55469 Simmern
eeb-sued@eeb-sued.de
http://www.eeb-sued.de
Tel.: 06761 / 7018
Fax: 06761 / 13464
[2104]